FAQS

Alles Wissenswerte rund um belvona

Sie haben Fragen zu unseren Luxus-Wohnungen, unserem Service, unserer Zufriedenheitsgarantie oder zu anderen Themen rund um belvona? Dann finden Sie hier Antworten!

Betriebskosten oder Nebenkosten sind anfallende Zahlungen, mit denen das Gebäude am Laufen gehalten wird. Dazu gehören u.a. die Kosten für Müllentsorgung, Treppenhausreinigung oder Strom für das Licht im Treppenflur. Neben der Grundmiete fällt die geschätzte Vorauszahlung für den Mieter monatlich an. Einmal pro Jahr werden die reellen Kosten gegengezeichnet und die monatlichen Vorauszahlungen angepasst.

In Ausnahmefällen ist eine Ratenzahlung möglich. Sprechen Sie Ihren zuständigen Mietbetreuer/ Property-Manager an oder wenden Sie sich schriftlich an belvona. Sie können selber wählen, ob Sie uns telefonisch, per Chat oder über den Facebook Messenger kontaktieren möchten.

Immobilien werden gewöhnlich nicht einzeln verkauft, sondern in einem Paket (Sharedeals). Dabei wird die gesamte Gesellschaft, die die Objekte besitzt, verkauft, inkl. Mietverträge, Gartenanlagen, Wartungsverträge und Lieferverträge. In diesem Fall übernimmt belvona auch die Konten inklusive der Kontonummer des Voreigentümers. Das erspart Ihnen als Mieter die Umstellung. Bitte nutzen Sie deshalb weiterhin die bekannte Kontonummer, um Ihre Miete zu begleichen.

Nein, eine Mängelbeseitigung oder auch die Renovierung Ihres Bads, Bodens oder der Austausch der Fenster sind kein Grund, dass Ihre Miete erhöht wird. Wir freuen uns, dass wir Ihre Wohnung verbessern können und Ihnen somit ein angenehmes Wohnen ermöglichen.

belvona hat teilweise Häuser übernommen, bei denen der Voreigentümer länger keine Mängel beseitigt hatte. Deshalb freuen wir uns über jeden Mieter, der uns Mängel meldet. Und die Kosten? Bei Vermieter relevanten Renovierungsarbeiten übernehmen wir diese komplett! Bitte wenden Sie sich an Ihren zuständigen Mietbetreuer/ Property-Manager oder direkt an belvona. Sie können dabei selbst wählen, ob Sie uns telefonisch, per Chat oder über den Facebook Messenger kontaktieren möchten.

Für den Internetanschluss ist jeder Mieter selbst verantwortlich. Bitte wenden Sie sich direkt an Ihren Internetprovider (Vodafone, Deutsche Telekom, 1&1 oder andere).

Ihr Kabelfernsehen ist ausgefallen oder das TV-Signal gestört? Bitte wenden Sie sich direkt an den Anlagenbetreiber (Kabel-Deutschland, Vodafone oder andere).

Ein Notfall liegt dann vor, wenn von einer technischen Störung eine Gefahr für Menschen oder Gebäude ausgeht. Ist dies nicht der Fall, ist es ausreichend, wenn Sie den Vorfall am nächsten Tag während unserer Sprechzeiten melden. Im speziellen Fall eines Wasserschadens drehen Sie bitte als erstes den Hauptwasserhahn zu und melden Sie sich im Anschluss sofort bei Ihrem belvona-Ansprechpartner.

Erinnern Sie sich noch, wie es in den guten alten Zeiten war, als Mieter und Vermieter sich kannten und ein gutes Miteinander pflegten? belvona möchte dieses Gefühl wieder zurückholen. Sie als Mieter sollen genau wissen, wen Sie bei Angelegenheiten rund um die Wohnung ansprechen müssen. Zu jeder Zeit sollen Sie sich in Ihrem Zuhause wohlfühlen – und mit uns als Vermieter zu 100% zufrieden sein.

Ab jetzt werden Sie in jeder Wohnanlage ein/e Ansprechpartner/in für Mieterfragen haben. Bitte nutzen Sie das und wenden Sie sich mit Ihren Fragen, Anliegen und Sorgen gerne an uns.

Sie scheuen sich, diesen Service an Anspruch zu nehmen? Kein Problem. Wir von belvona kommen auch gerne zu Ihnen. Alle Ihre Wünsche werden von uns ernst genommen und zeitnah umgesetzt.

Bei Ihren Mietzahlungen ändert sich übrigens auch nichts durch den Eigentümerwechsel. belvona hat die Kontonummer des Voreigentümers übernommen. (siehe Mietkonto)

Das ist richtig. belvona unterstützt Mieter bei der Wahl eines Mieterbeirats, denn damit haben unsere Mieter weitere Ansprechpartner. Der Mieterbeirat übernimmt die Rolle des Sprachrohrs gegenüber uns als Vermieter und informiert zu jeder Zeit über die Belange der Mieter. Der Mieterbeirat soll im Spätsommer/Herbst 2021 gewählt werden. Sie möchten sich zur Wahl aufstellen? Melden sich einfach in unserem Büro.

Aber natürlich! belvona hat für jede Wohnanlage eine Facebook- und eine Instagram-Seite erstellt. Diese dient dem Austausch und zur Unterhaltung. Darüber hinaus wird hier kommuniziert, was, wo, wann passiert. Wir freuen uns, wenn Sie als Mieter uns folgen und aktiv werden.

belvona möchte den Austausch mit den Mietern beschleunigen und hat dazu ein Mieterportal eingerichtet. Bei Beschwerden oder Mängel ist Ihr belvona-Ansprechpartner schneller für Sie da. Mit der belliApp sogar unterwegs mit dem Smartphone. 

belvona möchte ein gutes Verhältnis zu seinen Mietern entwickeln und pflegen. Kritik ist deshalb von uns ausdrücklich gewünscht. Wir freuen uns über Ihre Anregungen, denn nur so können wir uns verbessern. Falls Sie was auf dem Herzen haben, können Sie sich bei Ihrem persönlichen belvona-Ansprechpartner melden oder auch die belvona-Zentrale kontaktieren.

belvona möchte Ihnen als Mieter möglichst lange ein schönes Zuhause bieten. Aber Veränderungen gehören natürlich zum Leben dazu. Daher verstehen wir Ihren Wunsch nach einer neuen Wohnung, die kleiner oder größer ist – über weniger Treppenstufen erreichbar oder mit Gartenanteil ausgestattet ist. Schreiben Sie uns am besten eine E-Mail, einen Brief, eine Chat-Nachricht oder sprechen Sie Ihren belvona-Ansprechpartner direkt an. belvona wird versuchen, Ihrem Wunsch schnellstmöglich zu entsprechen.

belvona Kennenlernbonus!